full
without
http://them-inspiration.de/wp-content/themes/anya-installable/
https://them-inspiration.de/
#e11c45
style3
+49 (0)40 88934441

Introvision

Introvision

Introvision ist eine innovative Methode der Selbstregulation. Sie wird federführend von Prof. Dr. Angelika C. Wagner seit mehr als drei Jahrzehnten erforscht und entwickelt. Ihre Wirksamkeit ist auf solider wissenschaftlicher und empirischer Basis in zahlreichen Studien nachgewiesen. (Mehr zu den Studien finden Sie unter www.introvision.uni-hamburg.de.) Introvision hat zum Ziel, innere Diskrepanzen und mentale Blockaden nachhaltig aufzulösen.

Grade in Zeiten von Komplexität, Beschleunigung, Arbeitsverdichtung, Mobilität sowie neuen Arbeitsformen und Kommunikationstechnologien gewinnt die Fähigkeit der Selbstregulation zunehmend an Bedeutung. Die eigenen inneren Prozesse zu steuern, innere Diskrepanzen und mentale Blockaden zu erkennen und an der Wurzel aufzulösen, führt dazu, die Handlungsfähig- und Leistungsfähigkeit wieder herzustellen und herausfordernde Situationen zukünftig gelassen zu meistern. Introvision ist eine Methode, die genau hier ansetzt.

Im Kern geht es darum, individuelle Bewertungsmuster aufzuspüren und nachhaltig aufzulösen, die Situationen überhaupt erst zu Stressverursachern machen. Herzstück der Introvision ist eine wertfreie weitgestellte Aufmerksamkeitsfokussierung (Konstatierende Aufmerksame Wahrnehmung = KAW). Bei dieser Art der achtsamen Wahrnehmung wird eine schnelle und weitreichende Entlastung von einengenden Erlebens- und Verhaltensweisen herbeigeführt.

Mit Introvision werden Sie

  • mentale Blockaden nachhaltig auflösen
  • Ihre Handlungs- und Leistungsfähigkeit stärken, insbesondere in herausfordernden Situationen
  • etwaige Gedankenkreise beenden
  • Stress reduzieren
  • Ihre Intuition, Kreativität und Gelassenheit nachhaltig fördern
  • Ihr inneres Gleichgewicht wieder herstellen

Them Inspiration bietet Introvision in der Einzelberatung als auch im Rahmen von zweitägigen Seminaren an.

Bei beiden steht eine praxisorientierte Vermittlung der Methode im Vordergrund. Die TeilnehmerInnen werden dazu befähigt, Veränderungsprozesse bei sich selbst einzuleiten und umzusetzen. Sie erhalten ein höchst wirkungsvolles Handwerkszeug von Tag 1 an, um aus belastenden Situationen herauszukommen und wieder wie gewohnt handlungsfähig und gelassener zu werden.

Die nächsten zweitägigen Kurse zur Introvision in Hamburg und Schleswig-Holstein finden wie folgt statt:

Hamburg: 26.01.2019 und 09.02.2019 an der VHS Hamburg Winterhude (dieser Kurs ist ausgebucht). Für die Warteliste melden Sie sich unter dem nachfolgenden Link an: hier anmelden

Reinbek: 23.02. und 02.03. an der VHS in Reinbek. Der Link zur Anmeldung wird in Kürze hier veröffentlicht.

Ahrensburg: 04.05.2019 und 18.05.2018 an der VHS in Ahrensburg. Der Link zur Anmeldung wird in Kürze hier veröffentlicht.

Hamburg: 17.08.2019 und 31.08.2019 an der VHS Hamburg Winterhude. Der Link zur Anmeldung wird in Kürze hier veröffentlicht.

Hamburg: 14.09.2019 und 28.09.2019 an der VHS Hamburg Farmsen. Der Link zur Anmeldung wird in Kürze hier veröffentlicht.

Fragen Sie gern nach weiteren Kennenlernmöglichkeiten, bspw. im Rahmen von Einzeleinführungen, unter  an.

Ich freue mich auf Sie!


Them_IntrovisionFolder1_A



paged
Laden ...
link_magnifier
#424242
on
fadeInDown
loading
#424242
off